In Zusammenarbeit mit dem NÖ Jugendrotkreuz wurde ein Erste-Hilfe-Kurs für die Abschlussklasse abgehalten.

Unter Anleitung von OSR Aloisia Mlejnek analysierten die Schülerinnen und Schüler Gefahrenzonen, die Helmabnahme und die stabile Seitenlage wurden geübt und Notfallchecks wurden durchgeführt. Natürlich wurden auch das Anlegen verschiedener Verbände sowie Herzdruckmassage, Beatmung und der Umgang mit dem Defibrillator erlernt. Die Schülerinnen und Schüler lernten mit Eifer und Interesse und freuten sich über den Erwerb der Kenntnisse und Fertigkeiten.